Sonntag, 9. Dezember 2012

ANNY Art of Pearls - N. Y. High Fashion

Hallo meine Lieben :),

der Nikolaus war auch bei mir und hat mir die ANNY Art of Pearls da gelassen. Und das ist genau nach meinem Geschmack. :)
Ich glaube das Set kostet so um die 15 € das ist natürlich ein stolzer Preis, aber sie sind es meiner Meinung nach schon wert.
Ich habe das Set mit dem roten Nagellack bekommen, was auch mein Favorit gewesen wäre.




Enthalten sind die ANNY Lacke "142 woman in red", "04 red-á-porter" und "940 quick dry".
Ich habe immer nur den Ringfinger jeder Hand mit Perlen verziert, weil ich erstmal gucken wollte wie viele man überhaupt braucht.






Man braucht gar nicht so viele Perlen für einen Finger. Ich glaube ich werde mit diesem Set lange auskommen. Ansonsten wäre es doch auch wirklich zu teuer.
Ich hätte es mir eigentlich schwerer vorgestellt, die Perlen auf die Nägel zu machen. Aber das ist wirklich einfach! Es ist eine kleine Anleitung dabei, auf der steht wie genau man was macht und wie lange die Trocknungszeiten sind.
Ich habe 2 Schichten des roten Lackes lackiert und dann hat es nicht ganz so gut gedeckt. Das sieht man ja auch ein bisschen auf den Bildern. Mit 3 Schichten deckt der Lack gut.
Bei dem Ringfinger habe ich auch 2 Schichten lackiert und dann auf den noch feuchten Nagellack die Perlen gestreut. Schön ist, dass man ein kleines Auffangschälchen bekommt. So kann man alle Perlen wieder in die Flasche machen.




Die Perlen lässt man gut trocknen. Ich habe so 20 Minuten gewartet und dann kommt noch eine Schicht Top Coat rüber.
Die Haltbarkeit hat mich wirklich begeistert! Nach 3 Tagen war noch keine einzige Perle ab. Und ich habe wirklich die ganze Zeit über die Perlen gefühlt, weil das so hubbelig war. :D
Dann habe ich sie aber abgemacht, weil anderer Nagellack auf die Nägel sollte. Und das Entfernen der Perlen hat mich wirklich einige Nerven gekostet! Das war schlimmer als bei so manchem Glitzerlack, aber dann wusste ich wenigstens, dass das noch Tage gehalten hätte.

Ich mag diese Perlen wirklich gerne. Habt ihr das auch schon mal versucht? Wie lange hat es bei euch gehalten?
Eure Nele

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über Kommentare freue ich mich immer sehr. Bitte achtet auf die Nettiquette.
Fragen in den Kommentaren beantworte ich immer auf diesem Blog, also müsst ihr dann später nochmal nach schauen. :)