Dienstag, 22. Januar 2013

Manhattan Eyeshadow Base

Hallo meine Lieben :),

heute möchte ich euch genaueres zu der Manhattan Eyeshadow Base erzählen. Diese Base war meine allererste. Inzwischen nutze ich sie nicht mehr und den Grund werdet ihr jetzt gleich erfahren.









Ich habe diese Base sehr lange benutzt. Es war ja wie gesagt meine erste Lidschatten Base und ich hatte keinen wirklichen Vergleich.
Den Geruch der Base mag ich nicht. Das finde ich aber wirklich nicht schlimm, weil man schon mit direkt seiner Nase dran riechen muss, um es zu bemerken. So bekommt man von dem Geruch nichts mit.
Die Base ist in einem weißem Plastik Behälter. Der Behälter wirkt stabil und schließt auch gut.
Enthalten sind 8g
Aufgetragen sieht man die Base kaum, allerdings sind Schimmerpartikel enthalten. Normalerweise mag ich Glitzer immer gerne, aber wenn man dann mal komplett matten Lidschatten tragen möchte, glitzert es ab und zu durch.
Die Base sorgt auf jeden Fall dafür, dass der Lidschatten länger hält. Bei mir hat er den kompletten Tag unbeschadet überstanden und die Farben werden auch intensiver gemacht.
Beim Auftragen der Base habe ich so meine Probleme. Ich trage sie mit dem Finger auf und es lässt sich einfach nicht gleichmäßig verteilen. Ich nehme auch nicht viel von der Base und wenn ich es dann verteilen will, geht es manchmal nicht gut. Das sieht dann sehr unschön aus, weil man das dann durch den Lidschatten sieht.

Das Auftragen finde ich problematisch, es geht aber noch. Mich stört eher das Glitzer und deswegen habe ich mir auch eine neue Base gesucht.

Kennt ihr die Eyeshadow Base? Welche benutzt ihr, könnt ihr mir eine empfehlen?
Eure Nele

1 Kommentar:

  1. Danke. Ja, die letzten Texte habe ich alle selber geschrieben ;):):*

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer sehr. Bitte achtet auf die Nettiquette.
Fragen in den Kommentaren beantworte ich immer auf diesem Blog, also müsst ihr dann später nochmal nach schauen. :)