Samstag, 30. März 2013

essie good to go

Hallo meine Lieben :),

ich war seit längerem schon nicht mehr mit meinem Top Coat zufrieden. Er hat mir einfach zu lange zum trocknen gebraucht, so dass schnell Abdrücke im Lack waren. Das ist gerade bei Nail Art sehr ärgerlich.
Man liest im Internet ja wirklich fast überall Lobeshymnen auf den good to go Top Coat von essie. Ich war längere Zeit zu geizig um ihn zu kaufen. Etwa 9€ für einen Top Coat finde ich schon teuer, aber er ist wirklich jeden Cent wert!




Der good to go verspricht eine schnelle Trocknung des Nagellacks und das kann ich wirklich nur bestätigen. Bereits nach ein paar Minuten ist der Nagellack trocken und kann keine Dellen mehr bekommen. Der Lack ist dann auch wirklich durchgetrocknet und nicht nur die oberste Schicht, wie es bei meinem Manhattan Top Coat immer war.

Das lackieren an sich funktioniert ebenfalls sehr gut. Der Pinsel ist schmaler als bei einem essie Farblack. Die Pinsel von den normalen essie Lacken gefallen mir gut, aber für einen Top Coat sind sie meiner Meinung nach nicht notwendig. Ich komme auch mit dem schmalen Pinsel sehr gut klar.

Ich habe auch festgestellt, dass der good to go die Haltbarkeit des Nagellacks verbessert. Bei einigen Problemlacken hat sich ganz eindeutig erst später Tip Wear gezeigt.

Ich bin mit dem good to go sehr zufrieden und werde ihn mit Sicherheit nachkaufen, auch wenn er nicht unbedingt der billigste ist.

Kennt ihr den good to go? Welcher ist euer lieblings Top Coat?
Eure Nele

Kommentare:

  1. Ich kenne ihn bisher nicht, bin auch zu geizig ihn zu kaufen -.-
    bisher hat kein top coat mich so wirklich überzeugt, bei mir hält nagellack kaum länger als einen tag, aber ich weiß nicht, ob es nur am top coat liegt...

    LG

    http://ayakosbeautyblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir hält Nagellack auch nicht so lange, aber mit dem good to go ist es wirklich besser. :)

      Löschen

Über Kommentare freue ich mich immer sehr. Bitte achtet auf die Nettiquette.
Fragen in den Kommentaren beantworte ich immer auf diesem Blog, also müsst ihr dann später nochmal nach schauen. :)